Kinderballett

Für den klassisch-akademischen Tanz bringt ein Kind erst mit dem achten bis zehnten Lebensjahr die notwendigen körperlichen Voraussetzungen mit.

Auf sorgsame, altersgerechte Art und Weise sowie nach strengen anatomischen Richtlinien werden im Kinderballettunterricht die einfachsten Basiselemente des klassischen Tanzes vermittelt und schrittweise weiterentwickelt.

Mit gezielten Übungen, auch in Form eines Bodentrainings, wird die Muskulatur, insbesondere die Rücken-, Bauch- und Beinmuskulatur, aufgebaut, gestärkt und gedehnt.

Der Ballettunterricht sorgt für eine korrekte, aufrechte und graziöse Körperhaltung, korrigiert Haltungsschäden und stärkt ein gesundes Selbstbewusstsein.

 
zurück zu der Kursauswahl